Di

21

Nov

2006

AOLG-Forum in Hillerse

(Quelle: Aller-Zeitung vom 21. November 2006)

Harald Pyrtsch zum 30. Lachsbeauftragten ernannt
Harald Pyrtsch zum 30. Lachsbeauftragten ernannt

Schulungsveranstaltung für Anfänger ausgebucht. Lachsforum in Hillerse: Dr. Frank Pohl (v.l.) mit Harald Pyrtsch und Jürgen Wagner, dem Vorsitzenden des Lachsfördervereins (Könnecke).

Hillerse (vk) Zum 17. Lachsforum trafen sich jetzt die Mitglieder der Aller-Oker Lachsgemeinschaft (AOLG) im Anglerheim des ASV Hillerse. Die Schulungsveranstaltung für Anfänger war ausgebucht, die Themen umfassend und interessant. Im Rahmen des Treffens ernannte Vorstandssprecher Dr. Frank Pohl zum 30. Lachsbeauftragten der AOLG. Er überreichte Harald Pyrtsch die entsprechende Urkunde.

Die AOLG ist bemüht, die aktuellen Erkenntnisse über das Wanderverhalten der Fische in die Vereine zu tragen. Dementsprechend kamen die Angler aus dem gesamten Landkreis Gifhorn sowie aus angrenzenden Landkreisen zum Lachsforum nach Hillerse.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Okt

2006

Vereinsdienst für das Jahr 2007

(im Oktober 2006)

Der Vorstand des ASV ruft hiermit gem. Beschluss der JHV vom 09.02.2002, die Mitglieder des ASV Gifhorn e.V. zur Ableistung des Vereinsdienstes im Kalenderjahr 2007 auf. Vom Vereinsdienst sind ausgenommen:

  • Mitglieder ab Jahrgang 1946 und älter,
  • Schwerbeschädigte mit Ausweis
  • sowie Mitglieder die im Jahr ihre 3 Std. in den ASV-Sparten wie (Gewässergruppe, Festausschuss, Fischereiaufseher etc.) erfüllen.
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Okt

2006

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2007

(Oktober 2006)

Gemäß § 23 der Satzung erfolgt hiermit die Einladung zur

Jahreshauptversammlung des Angler-Sportverein Gifhorn e.V.

Die Versammlung findet am 10. Februar 2007 um 14.00 Uhr

im Gifhorner Bürgerschützensaal statt.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

28

Okt

2006

Rundschreiben II / 2006

(28. Oktober 2006)

Liebe Sportsfreunde,

 

Hier wichtige Informationen aus dem Vereinsleben des ASV Gifhorn:

Das Jahr 2006 neigt sich langsam seinem Ende! Trotz der subtropischen Temperaturen im Juli 2006 wurde der ASV Gifhorn von einem Fischsterben verschont! Vielen Dank auch an die Gewässerwarte und dem Hütten- und Gerätewart, die unsere Vereinsteiche mit ausreichendem Frischwasser versorgt haben.

der Sprechtag mit Frühschoppen am 3.9.2006 war wieder ein voller Erfolg und wird mit Sicherheit in 2007 wiederholt. Haben Sie dafür Verständnis, dass wir für diese Veranstaltung keine „Werbung“ machen! Den Termin im Kalender notieren und mitmachen – es lohnt sich!

mehr lesen 0 Kommentare

Di

19

Sep

2006

Gifhorn wird sauberer: Weniger Müll gesammelt

(Aller-Zeitung vom 19. September 2006)

Umweltaktion des Anglersportvereins Gifhorn. (rtm) Die Gifhorner machen weniger Dreck:Diese Erfahrung brachten die 60 - 70 Helfer mit, die in einer Aktion des Anglersportvereins Gifhorn an Aller, Ise, Schloßsee, Maikampsee und Waldsee unterwegs waren. Obwohl die Frühjahrssammlung ausgefallen war, kam diesmal nur ein 1/4 der sonstigen Menge zusammen.

Dieses Fazit zogen Bernd Rogge und Holger Campe vom ASV nach Abschluß der Sammelaktion an dem Müllcontainer, der diesmal nur zu einem Viertel mit blauen Säcken gefüllt war. In den vergangenen Jahren sei der Behälter immer voll gewesen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

02

Sep

2006

Petrijünger bereiten sich auf Saisonabschluß vor

(Aller-Zeitung vom 02. September 2006)

Angelsportverein Gifhorn: Buntes Programm. Der Angelsportverein bereitet sich auf seinen Saisonabschluß vor. Morgen ab 10 Uhr findet letztmalig der Sprechtag in Verbindung mit einem Frühschoppen an der Vereinshütte statt. Freunde und Mitglieder, die am Frühschoppen teilnehmen möchten, können sich an der Hütte bei Walter Eggers oder Orga-Leiterin Sylvia Niemeyer unter Tel. 05371-75109 anmelden. Aus organisatorischen Gründen können nur angemeldete Teilnehmer beim Frühschoppen berücksichtigt werden.

Am Samstag, 9. Sept., gibt es das 2. Seniorenangeln an den Vereinsteichen. Treffen ist um 12 Uhr auf dem Vereinsgelände.

Der Umwelttag wird am Sonntag, 17. September, veranstaltet. Treffen ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz am Kreishaus.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

21

Jun

2006

Sommerangeln des ASV

(Aller-Zeitung vom 21. Juni 2006)

Gifhorner Angler planen auch geselligen Teil. Der Angler-Sportverein Gifhorn (ASV) plant für Sonntag, 25. Juni, das Sommerangeln am Gifhorner Schloßsee. Die Teilnehmer treffen sich um 5 Uhr auf dem Parkplatz am Kreishaus. Der Vorstand erhofft sich einen guten Überblick über den Zustand und die Artenvielfalt des Fischbestandes.

Danach folgt der gesellige Teil auf dem Vereinsgelände. Familienangehörige und Freunde sind dazu ebenfalls eingeladen. Mitglieder können auf die Arenbergscheibe werfen. Der erfolgreichste Werfer wird mit dem Heinz-Gewert-Wanderpokal ausgezeichnet.

Vereinsmitglieder können Startkarten bei Schütte, Roses Angellädchen und an der Vereinshütte erwerben. Familienangehörige und Freunde können ebenfalls Essensmarken kaufen. Nur angemeldete Personen können berücksichtigt werden.

0 Kommentare

Mi

14

Jun

2006

Fehmarn-Tour vom 25.-27. Mai 2006

(14. Juni 2006)

Auch dieses Jahr machte die Jugendgruppe des ASV Gifhorn wieder eine Tour nach Fehmarn, die auch bis auf einige Startschwierigkeiten sehr lustig war, wie ihr in den nächsten Zeilen selber nachlesen könnt.

Am 25. Mai trafen wir uns um 9.30 Uhr unter der Brücke an der Celler Straße zum Packen. Gegen 10.30 Uhr fuhren wir dann endlich los. Nach einer ca. 4stündigen Fahrt machten wir dann eine längere Pause in Heiligenhafen, um leckere Fischbrötchen zu essen und uns im Angelladen auszurüsten! Danach ging es weiter zu unserem Haus, das wir auch schon im letzten Jahr gebucht hatten. Doch mußten wir leider feststellen, daß das Haus unbewohnbar war. Kein Strom und Wasser. Ein angeblich am Vorabend entstandener Schaden an der Heizung machte das Haus unbewohnbar, hieß es.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Mai

2006

AOLG-Lachsbesatz zwischen Harz und Heide

(Pressemitteilung zum Lachsbesatz der AOLG vom 03. Mai 2006)

5. Besatzaktion durch den Angel- und Gewässerschutzverein Wolfsburg-Vorsfelde. Am 22.April 2006 führte der Angel- und Gewässerschutzverein Wolfsburg-Vorsfelde zusammen mit dem SFV Wolfsburg und dem SFV Helmstedt zum 5. Male den diesjährigen Lachsbesatz der Aller-Oker-Lachsgemeinschaft am ehemaligen Sohlabsturz in Beienrode bei Königslutter an der Schunter durch. Parallel zu diesem Lachsbesatz, hier in Beienrode werden auch Junglachse in Schladen (Landkreis Wolfenbüttel) durch ein AOLG-Mitglied, den Fischereiverein Schladen, dem Okerwasser übergeben. Ein weiterer Besatz mit Lachsen findet zeitgleich an der Örtze bei Müden (Landkreis Soltau-Fallingbostel) statt. Die ASG Müden, der FV Örtzetal-Baven und FV Eversen gehören dort auch der AOLG an. Insgesamt werden 9000 Junglachse (Smolts) in die 3 Flüsse Örtze, Schunter u. Oker ausgesetzt. Die Lachse für die Besatzmaßnahmen wurden vom *Danmarks Center for Vildlaks* aus Dänemark angeliefert.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

24

Apr

2006

Anangeln: Gute Wasser-Qualität

(Aller-Zeitung vom 24. April 2006)

60 Teilnehmer beim Anangeln des ASV. (jr) 60 Teilnehmer zählte das Anangeln des ASV Gifhorn am Sonntag am Schloß-See. "Eine gute Beteiligung", urteilte Sportwart Sven Bäse.

Noch besser: Das Wasser und die Fische sind in sehr gutem Zustand. Das ergab die Analyse von Wasserproben, die von den Gewässerwarten des ASV an diesem Tag gezogen wurden. "Es wurden keine Belastungen festgestellt", freute sich Bäse. Auch die Fische, die den Anglern an die Haken gingen, wurden anhand von Prüfbögen beurteilt. Auch hier gab's keine Beanstandungen.

Beim Anangeln, das pünktlich um 7.15 Uhr startete und um 10.15 Uhr bei gutem Angelwetter beendet wurde, ging es nicht um Pokale oder den größten Fisch: "Wir werden noch das Durchschnitts-Fanggewicht pro Angler ermitteln, aber das ist nur für unsere Statistik", erklärte Sven Bäse.

Einen besonderen Fang machte einer der Petri-Jünger dennoch: einen 5-pfündigen Karpfen. "Der wandert in die Bratpfanne", wußte der Sportwart.

0 Kommentare

Do

06

Apr

2006

Das Fliegenfischen erlernt: Lehrgang des Angler-Sportvereins Gifhorn

(Aller-Zeitung vom 06. April 2006)

Regenwurm, Tauwurm und Made können Urlaub machen: Auf Initiative der Jugendgruppe des Angler-Sportvereins Gifhorn (ASV) fand kürzlich ein dreitägiger Lehrgang in Theorie und Praxis zum Thema Fliegenfischen statt. In 2 Gruppen wurde unter Anleitung von Karl-Heinz Baatz die Kunst der Wurftechnik, Gerätewahl und Auswahl spezieller Kunstköder vermittelt. Sowohl Jugendliche als auch Erwachsene waren mit Begeisterung dabei und mußten am Ende noch eine schweißtreibende Prüfung - abgenommen durch den Prüfer Lothar Uhde vom Landesverband - absolvieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Apr

2006

Das Fliegenfischen erlernt! Lehrgang des ASV Gifhorn

(6. April 2006)

Regenwurm, Tauwurm und Made können Urlaub machen: Auf Initiative der Jugendgruppe des Angler-Sportvereins Gifhorn (ASV) fand kürzlich ein dreitägiger Lehrgang in Theorie und Praxis zum Thema *Fliegenfischen* statt.

In 2 Gruppen wurde unter Anleitung von Karl-Heinz Baatz die Kunst der Wurftechnik, Gerätewahl und Auswahl spezieller Kunstköder vermittelt.

Sowohl Jugendliche als auch Erwachsene waren mit Begeisterung dabei und mußten am Ende noch eine schweißtreibende Prüfung - abgenommen durch den Prüfer Lothar Uhde vom Landesverband - absolvieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

30

Mär

2006

Den Tieren ganz nah auf den Pelz gerückt

(Aller-Zeitung vom 30. März 2006)

(akö) Wie fühlt sich ein Wildschwein an und was ist ein Frettchen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Ausstellung „Kinderstube im Revier“, die noch bis Freitag in der Scheune des Deutschen Hauses zu erleben ist.

„Vögel, Fisse, ein Hund“, erinnerte sich die kleine Alina Bachmann. Mit der DRK-Gruppe Löwenzahn war die Zweijährige gestern eine Stunde in der Wald- und Wasserausstellung. Dort hatte sie das Aquarium mit heimischen Fischarten des Gifhorner Anglersportvereins (ASV) gesehen, Vogelstimmen im begehbaren Miniwald gehört und eine Vorführung der Jägerschaft-Süd mit einem ausgebildeten Vorstehhund miterlebt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

15

Feb

2006

JHV: Seltene Ehrungen bei Gifhorner Anglern

(Aller-Zeitung vom 15. Februar 2006)

Heinz Gewert u. Ulrich Tietje sind dem Verein seit 60 Jahren treu. (aw) Das kommt selten vor: Mit Heinz Gewert und Ulrich Tietje hat der Angler-Sportverein Gifhorn zwei Mitglieder, die bereits seit 60 Jahren dazu gehören. Sie wurden bei der Hauptversammlung geehrt. Dabei kam aus den Reihen der Mitglieder allerdings die Frage nach dem abwesenden Schatzmeister auf.

Vorsitzender Eckhard Niemeyer erklärte sich bereit, dieses Amt auch in 2006 weiter kommissarisch zu führen. Positiv wurde die Jugendarbeit hervorgehoben, außerdem zogen die Verantwortlichen ein zufriedenes Resümee zur Ausstellung "Wenn es dunkel wird im Wald ...".  

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

11

Feb

2006

JHV: Ehrungen für verdiente Vereinsmitglieder

(Jahreshauptversammlung vom 11. Februar 2006)

Ehrenmitglied Erich Simon
Ehrenmitglied Erich Simon

Über 120 Mitglieder hatten am letzten Samstag den Weg in den Gifhorner Bürgerschützensaal gefunden, um an der diesjährigen ASV - Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Neben Berichten des Vorstandes wurde auch der Jugendwart des ASV Gifhorn, Erich Lewinske, von der JHV für weitere 3 Jahre im Amt bestätigt.

Erfreulich auch der Bericht des Jugendwartes über die Aktivitäten, die im letzten Jahr stattgefunden haben.

Gleich zwei Vereinsmitglieder feiern in 2006 ein ganz seltenes Jubiläum! Die Ehrenmitglieder Heinz Gewert und Ulrich Tietje halten den ASV Gifhorn bereits seit 1946 die Treue und wurden dafür vom Vorsitzenden mit einem Präsentkorb und einer Urkunde ausgezeichnet.

mehr lesen 0 Kommentare