Silberfische am Waldsee

Erster Mai, Morgendämmerung, langsam füllt sich der Parkplatz am Bussardweg. Es ist relativ kalt – 8 Grad und der Himmel bedeckt. Rund um den See sitzen schon Petrijünger – teilweise haben sie schon um Mitternacht ihren Platz eingenommen. Es gibt Forellen zu fangen – schon zu Ostern wusste mein Vater zu berichten: „der Waldsee kocht!“ Viel Aktivität an der Oberfläche – hunderte von Forellen sammeln an der Oberfläche Insekten ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonntag ist ASV-Umwelttag

Am kommenden Sonntag, den 21. Oktober, veranstaltet der Angler-Sportverein Gifhorn seine Umweltaktion entlang der Gifhorner Gewässer. Während der Sommermonate hat sich viel Unrat an Schloßsee, Waldsee, Aller und Ise angesammelt. Dieser soll nun entfernt werden.

 

Der ASV Gifhorn hat seine Mitglieder angeschrieben und sie für Sonntag früh um 9.00 Uhr zum Treffpunkt Parkplatz Kreishaus eingeladen. Dort erfolgt auch die Einteilung der Arbeitsgruppen auf die verschiedenen Gewässer- und Wegestrecken. Alle Gifhorner Natur- und Umweltschützer sind nun aufgerufen, aktiv ihren Beitrag zur Reinerhaltung der Natur zu leisten. Wetterfeste Kleidung, Schutzhandschuhe und Eimer sind mitzubringen um dem Unrat an den Kragen zu gehen und kräftig mit anzupacken. Die Stadt stellt wiederum einen großen Container kostenlos zur Verfügung.

 

Nach Abschluss der Aktion lädt der Verein alle Teilnehmer zu einem Imbiss an die Vereinshütte ein.

0 Kommentare

UMWELTTAG FÄLLT AUS !!!

Wegen des klirrenden Frosts und des Schnees, den das Hochdruckgebiet "Hartmut" mitgebracht hat, hat Landrat Dr. Andreas Ebel am Mittwoch die für Samstag geplante kreisweite Aktion „Sauberer Landkreis“ abgeblasen.

 

Der ASV-Vorstand hofft, viele Mitglieder zahlreich am Nachmittag beim

Skat & Knobeln zu sehen.

 

 

0 Kommentare

ASV Umwelttag: Sofa, Matratzen, Fahrräder und vieles mehr

mehr lesen 0 Kommentare

Sonntag ist ASV UMWELTTAG

Immer mehr Laub fällt von den Bäumen und droht, den Unrat der vergangenen Monate entlang der Gifhorner Gewässer zu bedecken. Daher wollen die ASV Mitglieder am kommenden Sonntag eine große Säuberungsaktion entlang von Aller, Ise, Schlosssee, Maikampsee und Waldsee starten.

 

"Es geht nicht nur um die Uferzonen, sondern auch um die Wege entlang der Gewässer müssen gereinigt werden!" so ASV Gewässerwart Thorsten Wieck, der die Aktion leiten wird. Insbesondere im Stadtbereich fällt erfahrungsgemäß viel Wohlstandsmüll an, dem es am Sonntag, den 22.10.2017, an den Kragen gehen soll. Treffpunkt um 9.00 Uhr ist der Parkplatz am Kreishaus.

 

Alle Helfer, auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, werden gebeten, wetterfeste Kleidung, Schutzhandschuhe und Sammelbehälter mitzubringen. Abfallsäcke stellt der Verein, der sich auch um den Abtransport des Mülls kümmern wird. "Allen Helfern danken wir im Anschluss mit einem Imbiss und Getränken an unserer Vereinshütte an der Oberaller", so Thorsten Wieck, der auf eine große Beteiligung hofft.

 

Karl-Heinz Gose

 

0 Kommentare