Auszeichnungen für die Angler

(ALLER-Zeitung vom 07. Februar 2011)

Eckhard Niemeyer wird zum Ehrenmitglied ernannt (cn) Zahlreiche Ehrungen standen beim Angelsportverein Gifhorn auf der Tagesordnung. 65 Jahre im Verein sind: Heinz Gewert und Ulrich Tietje. Ehrenmitglieder wurden Karl-Heinz Henkel, Walter Lattermann, Kurt Schettler, Günther Ziegler undGerhard Schumacher. Die Ehrennadel in Bronze vom Landessportfischerverband erhielten Bernhard Meinecke und Holger Campe. Ehrennadeln für besondere Verdienste gingen an Hilde Eichholz und Hans-Joachim Eichholz. 50 Jahre im Verein sind Wolfgang Gehrke, Jürgen Helms, Hermann Koch, Günter Lommatzsch, Friedrich-Wilhelm Mertens, Karl-Heinz Müller, Horst Renner, Waltraud Hussak.

 

40 Jahre Mitglied sind Peter Bambenek, Klaus-Peter Becker, Kurt Dömland, Werner Falkenhagen, Ulrich Grußendorf, Klaus Heyse, Werner von Kegler, Joachim Keuch, Alfons Kuch, Claus Lehmann, Heinrich und Viktor Paschilke, Gerd Proske, Heinz-Dieter und Friedrich Reinebeck, Klaus Schlehuber.

 

30 Jahre dabei sind Erich-Udo Lewinske, Heinz-Dieter Nass, Harald Pyrtsch, Helmut Höfer, Gerd Lübke, Ulrich Suppe, Jörg Tonn, Klaus Seyen, Maik Dettmer, Rainer Hermann, Matthias Koch, Oliver Proske, Hartmut Helbig.

 

20 Jahre dabei sind Willi Siegmund, Artur Siegmund, Alexander Miller, Sergej Eisner, Erhard Kampa, Uwe Westphal, Herbert Rebmann, Siegfried Frede, Andreas Bort, Frank Gastmann, Dirk Gastmann, Karsten Tempel, Jörg Gaedecke, Heinz Kornblum, Jörg Meinecke, Walter Atrat, Florian Kaschner, Michael Brandt, Frank Krämer, Detlev Schwarz, Sandro Vierkant.

 

Der Titel „Fisch des Jahres“ ging an Wolfgang Gehrke und Ralf Keuch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0