Tolle Beteiligung beim Anangeln der Jugendgruppe

Am Sonntag den 04.05.2014 hat die Jugend des ASV Gifhorn am Vereinsteich im Liliensumpf den großen Bestand an Kleinfisch dezimiert. Zum Umsetzen der Fische konnte jeder etwas beitragen. Vierzehn Teilnehmer fingen überwiegend Weißfische, aber auch eine große Schleie gingen an den Haken.

Die besten Fünf wurden von Jugendwart Wolfgang Adena mit Pokalen belohnt:

  1. Waletzky Jonas mit 1720g
  2. Jackel Leon mit 960g (820g eine Schleie)
  3. Adena Marcel mit 800g
  4. Rosenthal Fynn Luka 400g
  5. Heise Phillip 340g

Die Ergebnisse sind der erste Schritt zur Königskette, Sommer- und Abangeln können noch genutzt werden, um die eigene Position zu verbessern.

Nach der Siegerehrung hat Michael Radke Tipps zum Raubfischangeln gegeben. So wurden Montagen aufgebaut und demonstriert, wie man beispielsweise mit einem Luftballon große Weiten beim Angeln am See erreichen kann. Die Hechtsaison hat ja gerade begonnen und alle Teilnehmer waren begeistert dabei.

Am 18. Mai geht es zur nächsten theoretischen Lektion: der Fischzüchter Lübbe zeigt in Bargfeld das Filetieren von Fischen.

 

Bernd Heise

Stv. Jugendwart


Kommentar schreiben

Kommentare: 0