Beste Stimmung beim ASV Seniorenangeln

Die erfolgreichsten Senioren
Die erfolgreichsten Senioren

Petrus meinte es am vergangenen Samstag gut mit den altgedienten Mitgliedern des Angler- Sportvereins Gifhorn, bescherte er ihnen doch spätsommerliche Temperaturen von 17 Grad und leichten Südwestwind. Das herbstliche Seniorenangeln war angesagt - eine Veranstaltung nur für alle Mitglieder, die mindestens 60 Jahre alt sind und so in der Mehrzahl viele Jahre dem Verein gedient und oftmals wertvolle Aufbauarbeit geleistet haben. "Es ist ein Dankeschön für Euch, liebe Freunde, für eure Treue zum Verein und die Hilfe, auf die der Vorstand immer noch Vertrauen darf!" so ASV Chef Karl-Heinz Gose bei der morgendlichen Begrüßung um 7.30 Uhr an der Vereinshütte.

Peter Evers mit seinem Hecht
Peter Evers mit seinem Hecht

Rund 40 Senioren waren erschienen und angelten bis 12.00 Uhr im großen Vereinsteich auf Fried- und Raubfische. Leider war die Ausbeute nicht sehr befriedigend, lediglich 7 Fänger könnten 14,5 kg Fisch zur Strecke bringen. Neben mehreren Karpfen konnte auch ein gut 4 pfündiger Hecht erbeutet werden - Peter Evers war der glückliche Fänger. Nach dem Angeln erwartete die Mitglieder ein leckeres Schlachtebuffet, das die Helfer des Vergnügungsausschusses selbst zubereitet hatten und das allen prächtig mundete. Die erfolgreichsten Angler dieser Morgenstunden erhielten Erinnerungsurkunden überreicht. Aber fast kein Senior musste mit leeren Händen die Heimfahrt antreten - Walter Eggers hatte wie immer etliche Forellen und geräucherte Aale besorgt und diese wurden unter allen Teilnehmern verlost. Mit einem kräftigen Petri Heil bedankten sich die Senioren bei Walter Eggers und konnten hochzufrieden auf einen wunderschönen Angeltag zurückblicken.

 

Karl- Heinz Gose

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0