Veranstaltung „Modernes Angeln“ des ASV Gifhorn e.V.

 

Am Sonntag, den 31.03.2019, fand die 2. Schulung für Angler und Veranstaltungsmitglieder des ASV Gifhorn e.V. statt. Ging es bei der 1. Schulung um das Thema „Fliegenfischen“, war diesmal das Thema „moderne Angelmethoden“.

 

Der FTM Team-Angler Sven Bäse, der auch Sportwart des ASV Gifhorn e.V. ist, zeigte den Anwesenden diverse Tricks und Kniffe rund um das Angeln. Grundlegendes ABC-Wissen: wie spule ich richtig die Schnur auf, wie mache ich vernünftige Knoten und wie mische ich das Futter an etc. wurde den Teilnehmern gezeigt.

 

Thomas Rose aus Westerbeck präsentierte hochwertiges, neues Angelgerät aus dem Hause FTM. Die Anwesenden staunten, wie leicht heutzutage Federruten sein können. Neben der Theorie und Technik bekam jeder die Gelegenheit, am neuen „Weltmeister-Futter“ vom FTM Weltmeister im Friedfischangeln 2018 Johannes Böhm zu schnuppern und in Augenschein zu nehmen. Die Teilnehmer zeigten sich sehr erfreut und interessiert, was in Verbindung mit modernen Ruten, guter Technik und tollem Futter alles möglich ist.

 

Mein besonderer Dank geht an Thomas Rose aus Westerbeck für die Hilfe und an den Firmenchef „Didi“ von FTM, dass die Interessierten Lehrbroschüren und eine Kostprobe des neuen Futters zum Probieren mit nach Hause bekommen konnten.

 

Danke im Namen des ASV Gifhorn e.V. und des Sportwarts -

Team Anglers Sven Bäse.

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0