Unsere Allerstrecke

Die Aller haben wir auf eine Gesamtlänge von etwa 16 km gepachtet. 

Unsere Strecke beginnt bei Neuhaus an der B 188 und endet zwischen Neubokel und Gilde.

Der letzte Abschnitt von rund 3 km ab der B 188 darf nur noch vom rechten Ufer aus beangelt werden. Dieses ist in der interaktiven Karte mit gelb eingezeichnet.

Die Aller zeichnet sich durch einen guten Barsch-, Hecht-, Aal- und Karpfenbestand aus.

Beangelt werden dürfen auch die Altarme der Aller auf der Strecke.

Ab der B 188 bei Brenneckenbrück darf die Aller nur noch vom rechten Ufer aus beangelt werden.


Guter Barsch, Hecht, Karpfen und Weißfischbestand.

 

Aller

Fangstatistik 2019

Fischart

Anzahl

Gewicht in Kg

Rotauge

121

22,430

Barsch

80

13,380

Karpfen

40

76,630

Hecht

28

54,120

Schleie

16

19,465

Brasse

3

6,500

Aal

3

2,200

Güster

3

0,840

Rotfeder

2

0,200

Döbel

1

0,450

Aland

1

0,200