Ise

Die Ise ist ein beliebtes Fließgewässer, das wir als Unterpächter mit einer Länge von 3,43 km von der Interessengemeinschaft Ise gepachtet haben. Mitbefischt werden kann auch der alte Ise-Arm.

Wer hier angeln geht, hat es oftmals auf Aale, Barsche, Brassen, Hechte und Karpfen abgesehen. 

Unsere Strecke beginnt in der Gemarkung Gamsen (ca. 100 m vor dem Strommast) und endet mit dem Einlauf in unsere Allerstrecke.

Seit 2020 haben wir die Ise für das Bootsangeln von der Einlassstelle Cardenap bis zur Einlassstelle Jägerhof freigegeben. Hierfür wird die Bootskarte benötigt.

 

Entnahmezwang Wels 2021

 

Der Verein hat für das Jahr 2021 eine Ausnahmegenehmigung der LAVES zur Entnahme von Welsen aus Schloßsee, Schloßgraben und Ise / Mühlensee erhalten.

Somit sind alle dort gefangenen Welse - ohne Mindestmaß - zu töten und in die Fangkarte einzutragen.

 

Eine eignene Entscheidung über das zurücksetzen ist nicht gestattet.

 

Schleppangeln ist nicht gestattet.
Das Befahren des Gewässers erfolgt auf eigene Gefahr.