Schlosssee

Der Schlosssee ist 1969 als Hochwasserrückhaltebecken angelegt worden. Der See ist 15 ha groß und zwischen 1 und 3 m tief.

Hauptfischarten: Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Weißfisch, Wels und Zander.

 

Entnahmezwang Wels 2021

 

Der Verein hat für das Jahr 2021 eine Ausnahmegenehmigung der LAVES zur Entnahme von Welsen aus Schloßsee, Schloßgraben und Ise / Mühlensee erhalten.

Somit sind alle dort gefangenen Welse - ohne Mindestmaß - zu töten und in die Fangkarte einzutragen.

Eine eignene Entscheidung über das zurücksetzen ist nicht gestattet.

Schlosssee
Schlosssee

Bis 3 Meter tiefer See mit vielen Aalen und Karpfen,
sowie Hecht, Wels, Zander und gutem Weißfischbestand.